Mercedes C-Klasse: Kfz-Steuer, Anschaffungskosten & Kfz-Versicherung

Mittelklassewagen zum gehobenen Preis

Mercedes C-Klasse: Kfz-Steuer, Anschaffungskosten & Kfz-Versicherung

Was Sie schon immer über die C-Klasse wissen wollten: alle Infos im Überblick. Inklusive Wissenswertem rund um Kfz-Steuer und Versicherungsbeiträge zu den verschiedenen Modellen der Mercedes-Benz C-Klasse.

Wer sich für eine C-Klasse entscheidet, entscheidet sich für eines der teuersten Autos im Mittelklassebereich. Bei der C-Klasse von Mercedes-Benz kann der Kunde zwischen vielen Baureihen wählen: Die C-Klasse gibt es als Limousine, Kombi (T-Modell), Coupé und Cabrio. Und für alle PS-Liebhaber mit finanzieller Rückendeckung gibt es die AMG-Modelle, die bis zu 510 PS stark sind.

Mercedes-Benz und AMG

Seit 2004 ist die vierte Generation der Mercedes-Benz C-Klasse auf dem Markt. Diese Generation begeistert mit einer umfangreichen Sicherheitsausstattung und modernen Assistenzsystemen. Die Antriebspalette bei den Benzinern umfasst von standardmäßigen 156 PS bis zur AMG-Variante mit 510 PS ein breites Spektrum. Bei den Dieselmotoren startet die Auswahl bei 116 PS und endet bei 204 Pferdestärken. In der Baureihe W204 gab es erstmals 2 Hybridvarianten. Besonders leistungsstark ist dabei der C 350 e. Er funktioniert auch rein elektrisch und bringt es auf dem Prüfstand im Durchschnitt auf 2,1 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer.

Sternstunden mit der Mercedes-Benz C-Klasse

Interessant: In der Baureihe 204 wurde das Markenzeichen von Mercedes-Benz, der Stern, auf 2 unterschiedliche Arten verbaut. Es gab die klassische Variante, in der der Stern oben auf der Haube platziert wurde. Und die sportliche Variante mit in die Front integriertem Stern. Davon profitierten die Aerodynamik und die sportlich-aggressivere Optik.

Wie hoch sind Anschaffungskosten und Kfz-Steuer bei der Mercedes-Benz C-Klasse?

Der günstigste Einstieg gelingt Ihnen mit einem C 180 d: Dafür fallen Kosten von 35.920 € an. Das teuerste Modell ist der 700 PS starke Mercedes-AMG C63 S mit einem Listenpreis von 86.335 €. Für den C 350 e mit Elektromotor müssen Sie 52.720 € zahlen.

Wenn Sie sich für diese C-Klasse entscheiden, sparen Sie bei der Kfz-Steuer. Denn die kostet Sie nur 40 € pro Jahr. Ähnlich günstig ist der Mercedes-Benz C 180. Seine Kfz-Steuer beträgt 74 € pro Jahr. Wer den leistungsstarken Mercedes-Benz 220 d fahren möchte, muss mit 237 € schon deutlich mehr Kfz-Steuer zahlen.

     kW/Hubraum in cm³  Emissionsgruppe Kfz-Steuer p. a.  
Mercedes-Benz C 180 (seit 2014)   115/1.595  Euro 6  74 €  
Mercedes-Benz C 200 (seit 2014)    135/1.991 Euro 6  96 €  
Mercedes-Benz C 220 d (seit 2014)   100/2.143 Euro 6  237 €  
Mercedes-Benz C 250 (seit 2014)   155/1.991 Euro 6  106 €  
Mercedes-Benz C 350 e (seit 2015)    155/1.991 Euro 6 40 €  

Stand April 2018

Tipp: Eine günstige Kfz-Versicherung für Ihr Wunschmodell finden Sie bei uns. Gute Fahrt!

Kfz-Versicherung

Steuer und Versicherung variieren stark

Sowohl Kfz-Steuer als auch Kfz-Versicherung variieren stark nach Modell und den Eigenschaften des Versicherungsnehmers. Daher sollte man beide Werte individuell berechnen.

> Jetzt Beitrag berechnen

Das könnte Sie auch interessieren

Autoversicherung

Autoversicherung

Schneller Schadensservice. Hohe Versicherungssummen. Umfangreicher Versicherungsschutz.

z. B. für 16,25 mtl.
Zum Produkt
Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

Wer zahlt die Miete oder Kredite, wenn Ihnen etwas passiert? Schützen Sie Ihre Familie.

Zum Produkt