Ratgeber Reise & Freizeit

Freizeittipps für nah und fern

Ratgeber Reise & Freizeit

Nach wie vor gelten die Deutschen als Reiseweltmeister. Dabei zieht es uns immer weiter in die Ferne – gern nach Australien, Südafrika oder Thailand. Je exotischer, desto wichtiger: Informieren Sie sich frühzeitig über Ihr Reiseziel und bereiten Sie Ihren Aufenthalt gut vor. Und packen Sie unbedingt Ihre Reiseapotheke mit Medikamenten für alle Eventualitäten ein. Auch dann, wenn Sie Ihr Bade- oder Aktivurlaub nicht so weit weg führt.

Länderspezifische Informationen

Reiseapotheke und Krankenversicherung

Thema Freizeit

Reiseverhalten in Deutschland und Reisetipps für die perfekte Reiseplanung

Die Deutschen verbringen ihre Freizeit größtenteils mit Hobbys, Ausflügen und Reisen. Bereits den regelmäßigen Fernsehabend mit der Familie werten viele als Hobby. Beliebte Freizeitbeschäftigungen in Deutschland sind zudem: Essen gehen, Einkaufen, Sport und Musikinstrumente spielen. Einer Umfrage zufolge ist das Lieblingshobby der Deutschen die Gartenarbeit. Fast ein Drittel der Befragten gab an, dass sie gern und oft im Garten arbeiten und entspannen.

In ihre Hobbys stecken die Deutschen viel Geld: 154 Mrd. € wurden im Jahr 2018 für Freizeit, Unterhaltung und Kultur ausgegeben. Dazu zählen Mitgliedsbeiträge, Sportgeräte, Unterhaltungstechnik, Gartenzubehör und vieles mehr. Auch Pauschalreisen sind in diesen Betrag eingerechnet. Gerade zur Sommerzeit ist das Reisen eines der liebsten Hobbys der Deutschen. Bade- und Strandurlaube werden besonders häufig gebucht: Über die Hälfte aller gebuchten Reisen sind Entspannungsreisen in sonnige Gebiete. Weiterhin unternehmen die Deutschen gern Rundreisen und Wanderurlaube. Im europäischen Vergleich buchen sie zudem die meisten Kreuzfahrten.

Kurzreisen und Städtetrips sind besonders beliebt

Ratgeber Ergo

78 % der deutschsprachigen Bevölkerung haben im Jahr 2018 eine längere Urlaubsreise unternommen. Zusammengerechnet sind das 70 Mio. Urlaubsreisen allein in Deutschland. Die Zahl der Städtereisen und Kurzurlaube fällt jedoch noch höher aus: 88 Mio. Kurzreisen wurden 2018 unternommen.

Generell entscheiden sich viele Deutsche für eine Reise innerhalb der Landesgrenzen. Das beliebteste Reiseziel war Mecklenburg-Vorpommern, gefolgt von Bayern. Spanien, Italien und Österreich waren die bevorzugten Reiseländer innerhalb der Europäischen Union. Nur 12 % der Deutschen unternahmen 2018 eine Fernreise als Haupturlaubsreise. Bei der Wahl der Reiseziele lässt sich jeder Fünfte von Fernsehsendungen inspirieren.

Im Durchschnitt kostet jeder Urlaubstag in der Ferne rund 88 €. Die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Urlaub sind: Essen gehen (79 %), Ausflüge unternehmen (70 %), Baden bzw. Schwimmen (69 %), Spazieren gehen (62 %) und Faulenzen (58 %). Die Mischung aus Aktivitäten und Entspannung ist also sehr ausgewogen.

Reiseplanung – eine Reisecheckliste für den perfekten Urlaub

Ratgeber Ergo

Damit Ihre Reise reibungslos verläuft und viel Zeit zum Entspannen und Entdecken bleibt, muss die Reiseplanung stimmen. Eine Reisecheckliste erinnert Sie an die wichtigsten Punkte und hilft bei der Reiseplanung. Mit diesen Reisetipps verläuft Ihr Urlaub perfekt:

1. Reiseziel aussuchen

Auf der ganzen Welt gibt es wunderschöne Ort, die einen Besuch wert sind. Bei den zahlreichen Auswahlmöglichkeiten fällt es oft schwer, das passende Reiseziel zu finden. Überlegen Sie zunächst, warum Sie verreisen möchten. Soll es eine Entspannungsreise, ein Action-Urlaub oder eine gesunde Mischung aus beidem werden? Lassen Sie sich anschließend von Ihren Interessen und Wünschen leiten. Was fanden Sie schon immer spannend? Worauf sind Sie neugierig? Lassen Sie sich bei einer Google-Suche inspirieren. Oder suchen Sie Reisetipps auf Instagram.

2. Informationen über die Reiseregion finden

Haben Sie sich für ein Reiseziel entschieden, steht der nächste Punkt auf der Reisecheckliste an: die Recherche. Auf der Website des Auswärtigen Amts finden Sie aktuelle Reisewarnungen. So finden Sie heraus, was Sie bei der Reiseplanung beachten müssen. Infomieren Sie sich auch, ob Sie ein Visum benötigen. Suchen Sie dann nach möglichen Ausflugszielen, schönen Landstrichen oder Aktivitäten. Dabei helfen Ihnen Reiseblogs. Die Autoren beschreiben ihre Erfahrungen in der entsprechenden Urlaubsregion und geben Reisetipps sowie Empfehlungen für Ausflüge.

3. Reisekasse festlegen

Liegen alle nötigen Informationen vor, schätzen Sie die Reisekosten ab: Wie teuer darf Ihre Reise insgesamt sein? Wie viel Geld benötigen Sie für Ausflüge und Aktivitäten? Sehen Sie sich verschiedene Unterkünfte an und vergleichen Sie die Preise. Vergessen Sie dabei nicht die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel und Verpflegung. Nun können Sie grob abschätzen, wie viel Ihre Reise insgesamt kosten wird, und einen entsprechenden Sparplan erarbeiten.

4. Reise buchen

Bei diesem Punkt der Reisecheckliste haben Sie die Wahl: Übernehmen Sie die Reiseplanung selbst oder überlassen Sie die Planung einem Profi? Beides hat Vor- und Nachteile. Wenn Sie Ihre Reise selbst buchen, sind Sie flexibel und haben den vollen Überblick über das Preis-Leistungs-Verhältnis. Denken Sie dabei auch an die nötigen Versicherungen für die Reise. Mehr dazu erfahren Sie in den Reise-Ratgebern. Achten Sie im Internet allerdings immer auf die Seriosität der Angebote.

Wenn Sie Ihre Reise von einem Reiseunternehmen planen lassen, sind Sie rundum abgesichert. In manchen Fällen ist eine Buchung dort jedoch teurer.

5. Reisevorbereitungen

Ist die Reiseplanung abgeschlossen, geht es an die Reisevorbereitungen. Überprüfen Sie Ihren Reise- und Impfpass. Sind beide noch aktuell? Brauchen Sie Bargeld in einer Fremdwährung und/oder eine Kreditkarte? Sehen Sie auch nach, ob Sie Aktivitäten und Ausflüge bereits von zu Hause aus buchen können. Außerdem darf bei Ihrer Reiseplanung natürlich eine Packliste für den Koffer nicht fehlen.

Weitere nützliche Reisetipps, Reisechecklisten sowie wertvolle Hinweise zum Thema Freizeit finden Sie im Ratgeber „Reise und Freizeit“.

Das könnte Sie auch interessieren

Jahres-Reiseversicherung

Jahres-Reiseversicherung

Ihre Reiselust ist so groß wie die Welt? Dann ist die Jahres-Reiseversicherung genau das Richtige für Sie – 365 Tage lang.

Zum Produkt
Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung

Ob ärztliche Versorgung, Rücktransport oder Notrufzentrale: Sichern Sie Ihre nächste Auslandsreise individuell ab.

Zum Produkt